Empfohlene Einträge

Nimm dir Weizenfrei. Rezept Mousse-au-Chocolat -Torten

Gerade richtig zum Wochenende ist dieses genussvoll schokoladige Rezept genau richtig. Angelehnt an den französischen Klassiker kommt es ganz ohne Mehl aus. Wer es fruchtiger mag kann mit Orangen verfeinern.

 

Zutaten

Schokoboden

70 g Zartbitterkuvertüre

60 g Butter

2 Eier

30 g Birkenzucker

1 Prise Salz

 

Mousse au Chocolat

285 g Obers

150 g Zartbitterkuvertüre

2 Dotter

50 g Birkenzucker

Optional

Abrieb von einer Orange

Grand Marnier

 

Schokoglasur

140 ml Vollmilch

20 g Birkenzucker

200g Zartbitterkuvertüre

 

Für den Boden Butter mit Schokolade schmelzen, Dotter mittels Stabmixer einrühren, Eiklar mit Zucker und Salz zu Schnee schlagen und unterheben. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte 18 oder 20cm Tortenform füllen und 20 min backen

 

In der Zwischenzeit die Hälfte des Obers erhitzen, die Kuvertüre fein hacken und das heiße Obers darüber gießen. Solange Rühren bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Restliches Obers steif schlagen. Dotter und Zucker über Wasserdampf steif schlagen. So lange bis sie das doppelte Volumen erreicht hat. Vom Wasserdampf nehmen und kalt schlagen. Schokolade langsam einfließen lassen. Obers unterheben. Mousse im Kühlschrank ca 2h kalt werden lassen.

Tortenboden aus der Form nehmen und Mousse kupelförmig darauf streichen. Torten über Nacht tiefkühlen.

 

Für die Glasur Milch mit Zucker aufkochen. Kuvertüre hacken und mit warmer Milch übergießen. Solange rühren bis sich die Schokolade gelöst hat. Großzügig über die Torte streichen und erkalten lassen.

 

Mit Orangenzesten garnieren.

 

Tipp: Sollte die Glasur zu viel sein. Einfach als Dessertsauce für Eis verwenden.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Please reload

  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!